Kontakt    Links

Was sind die grundlegenden Elemente von ChiYoga?

ChiYoga ist Meditation in Bewegung. Bei ChiYoga werden geistige Konzentration, Atmung und anmutige Körperbewegungen miteinander verbunden. Dabei liegt der Fokus auf den Übergängen von einer Haltung in die andere. Ein grundlegendes Element sind also die sogenannten Flows – fliessende Bewegungsabläufe bei denen eine Übung in die andere fliesst – jeweils mit der Ein- bzw. Ausatmung verbunden. Es ist der Wechsel zwischen Kraft und Entspannung, zwischen Dynamik und Ruhe – immer begleitet durch eine bewusste Atmung.

 

Charakteristisch für diesen Stil sind wellen- und spiralförmige Bewegungen. Materie und Energie organisieren sich im gesamten Universum nach den Gesetzmäßigkeiten von Welle und Spirale (z. B. der Spiralnebel der Galaxien, Tornados, Wasserstrudel, Wellen, Schneckenhäuser, Blüten, Wirbelsäule, die Anordnung von Knochen, Muskeln, Sehnen, unsere DNA). Schlangen- oder Wellenbewegungen sind Abläufe, die die Grundrhythmen des Lebens aufgreifen. Sich präsent, mit wachem Geist und vom Atem beseelt diesen schlängelnden, wellen- und spiralförmigen Bewegungen hinzugeben, erlöst die tiefsten Geheimnisse des Körpers.